Atemumarmung

Ich umarme meinen Einatem,
der mich füllt und verlebendigt.
Ich umarme meinen Ausatem,
der mir kreatives Sein schenkt.
Ich umarme meine Atemruhe,
die in ihrer Tiefe den Wandel birgt.

Kabira I. Hesse, © 01.04.2020

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Atemumarmung

Ich mache keine neuen Erfahrungen mehr…..

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ich mache keine neuen Erfahrungen mehr…..

Wintergeruch

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wintergeruch

Lichtblicke

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Lichtblicke

Farbenfrohes Spektakel

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Farbenfrohes Spektakel

Komfortzone

Bleibe ich in der Erschlaffung meiner Komfortzone
Oder
Wage ich den nächsten Schritt
Im Einatem und dann
Den nächsten Schritt wagen
Im Ausatem und dann
Stille wagen.
Meine verborgenen Schätze heben und dann

GANZ werden.

(Kabira Hesse, 18.10.2020)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Komfortzone

Herbstrot

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Herbstrot

Gedicht für mich

Gedicht für mich

Den Stolz spüren, meinen Weg zu gehen.
Den Widerstand derer wahrnehmen, die andere Wege gehen.

Den Mut zulassen, der mich immer wieder durch neue Strudel trägt.
Das Abwerten derer wahrnehmen, die mit Missachtung reagieren.

Die Hilfe derer annehmen, die mich meine Schritte gehen lassen.
Das Loslassen derer zulassen, die mir meine Energie rauben.

Rotmilane leuchten unter strahlend blauem Herbsthimmel und lassen mich mein Lächeln wiederfinden.

(Kabira Hesse, 09.2020 Copyright)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gedicht für mich

Zur Verfügung stehen

Was steht mir zur Verfügung?
Lebe ich meine Emotionen, fühle ich sie, lehne ich sie ab? Zuneigung, Wut, Freude, Trauer, Liebe, Lebendigkeit, Starre, welche ist mir nah, welche weit weg, welche kenne ich nicht? Kleine Schritte darauf zu gehen, zu der Emotion, wo mich die Angst packt. Mich darin wahrnehmen, im Atem, im Körper, in meinen Träumen, im Dialog, auf der Bühne – emotional heil werden. Aus kleinen Schritten wird großer Wandel möglich. Mein Repertoire vergrößern, es wissen wollen – ein Geschenk.
(Kabira Hesse, 09.2020, Copyright)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zur Verfügung stehen

Schichten

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schichten